Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Folienrasierer – perfekt, um Konturen in den Bart zu arbeiten

Folienrasierer Für Rasieranfänger, die zuvor noch nie einen Rasierer in der Hand hatten, ist der Folienrasierer genau das Richtige. Er schmiegt sich der Haut gut an, sorgt so gut wie nie für Verletzungen und erledigt seinen Auftrag gründlich und schnell. So entfernt er nicht nur kurze Haare am ganzen Körper, sondern kann auch Konturen in den Bart oder in eine Kurzhaarfrisur schneiden. Dabei erledigt er zuverlässig alles, was Sie ihm vorsetzen. Oft kommt der Folienrasierer auch mit einem Trimmer daher, damit die Haare auch ohne kurz rasiert zu werden, auf eine bestimmte Länge gestutzt werden können. Um ihn zu benutzen, müssen Sie ihn nur in die Hand nehmen, anschalten und über die zu rasierende Stelle gehen. Schon erledigt er die Aufgabe von ganz alleine. Wir verraten Ihnen alles über den Folienrasierer.

Folienrasierer Test 2020

Was ist ein Folienrasierer?

Folienrasierer Der Folienrasierer gehört zu den sogenannten Elektrorasierern. Im Gegensatz zu manuellen Rasierern, die von Hand betrieben werden, wird der Folienrasierer elektrisch angetrieben. Zusammen mit dem Rotationsrasierer, der ebenfalls ein elektrischer Rasierer ist, ist der Folienrasierer sehr beliebt bei den Männern.

» Mehr Informationen

Der Folienrasierer zeichnet sich durch seine Schnelligkeit beim Rasieren aus. Besonders die Rasur des Bartes ist sehr komfortabel. Er kann trocken und nass verwendet werden. Wer möchte, kann sich dabei für ein wasserfestes Gerät entscheiden und dies regelmäßig mit unter die Dusche nehmen. So geht die Rasur noch schneller vonstatten.

Ganz nebenbei ist der Folienrasierer dabei sehr gründlich. Große Flächen lassen sich mit ihm eher weniger gut rasieren, aber bei kleinen Flächen, die präzise rasiert werden sollen, ist er sehr gut geeignet. Konturen lassen sich mit ihm ohne Probleme in den Bart oder die kurzen Kopfhaare einarbeiten, sodass jede Frisur funktioniert.

Was zeichnet Folienrasierer aus?

Der Folienrasierer ist ein sehr handliches Gerät. Es liegt gut in der Hand, kann in jede Richtung gedreht werden und verrichtet seine Arbeit. Dabei ist es mit einem Scherkopf und einer Scherfolie ausgestattet. Die Scherfolie liegt über den Klingen, damit die Klingen die Haut nicht angreifen, aber trotzdem jedes Haar perfekt greifen können.

» Mehr Informationen

Scherfolie und Scherkopf können immer wieder ausgetauscht werden, sodass der Rasierer sehr lange genutzt werden kann. Oft müssen Sie aber nicht gewechselt werden. Alle 1,5 Jahre reicht es völlig aus, sich um Ersatzteile zu kümmern. Wenn die beiden Teile nicht ausgetauscht werden, fällt die Rasur schlechter aus, weil die Haare eher abgerissen als abgeschnitten werden.

Folienrasierer ist aber nicht gleich Folienrasierer: Es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt. Manche dürfen nur im Trockenen genutzt werden, weil sie nicht wasserdicht sind, Andere können mit unter die Dusche genommen werden.

Manche müssen von Hand gereinigt werden, was nicht selten zu Verletzungen führt aufgrund der scharfen Klingen, Andere bringen einen Clean Station gleich mit. So wird der Rasierer aufgeladen und gleichzeitig mit einem hochwertigen Reinigungsmittel gereinigt.

Ein großer Unterschied bei den einzelnen Folienrasierern liegt in der Anzahl der Scherelemente. Damit sind die Klingen gemeint, denn es gibt Folienrasierer mit zwei Scherelementen, aber auch mit bis zu fünf Scherelementen. Entscheiden Sie sich also, wie gründlich Ihre Rasur sein muss.

Was sind die Vor- und Nachteile bei Folienrasierern?

Die Vorteile vom Folienrasierer:

  • gut geeignet für Rasier-Anfänger
  • sanfte Rasur
  • rasiert präzise
  • schnelle, einfache Handhabung
  • sehr gut hautverträglich
  • wasserfest
  • Nass- und Trockenrasur möglich
  • mit Reinigungsstation
  • verschieden viele Scherköpfe verfügbar
  • gerade Rasierfläche
  • perfekt zum Trimmen des Barts

Die Nachteile vom Folienrasierer:

  • schwierige Reinigung von Hand
  • lauter Antrieb
  • nicht für lange Barthaare geeignet

Unterschied: Folienrasierer oder Rotationsrasierer?

Rein optisch sehen der Rotationsrasierer und der Folienrasierer schon recht unterschiedlich aus. Während der Rotationsrasierer mit einem breiten, abgerundeten, dreieckigen Kopf daherkommt, auf dem drei rotierende Klingen in Kreisen angeordnet sind, kommt der Folienrasierer mit einem geraden Scherkopf mit zwei Streifen, ähnlich einem Nassrasierer daher.

» Mehr Informationen

Nicht nur optisch unterscheiden sie sich voneinander. Der Rotationsrasierer ist dafür gedacht, große Stellen in kurzer Zeit vom Haar zu befreien. So wird er für Arme, Beine, den Rücken, aber auch für das Gesicht genutzt. Wer den Bart komplett abrasieren möchte, ist mit dem Rotationsrasierer gut beraten. Schnell und zuverlässig greift er alle Haare und beseitigt sie.

Der Folienrasierer hingegen ist ein kleineres Gerät, das eher für kurze Kopfhaare und den Bart geeignet ist. Größe Flächen meistert er nicht so gut. Falls er dafür doch verwendet wird, braucht es seine Zeit, bis alle Haare entfernt sind. Der Folienrasierer ist aber ganz groß, wenn es darum geht, Konturen in den Bart oder in die Kurzhaarfrisur zu geben. Dabei arbeitet er präzise und schnell.

Überlegen Sie sich also vor dem Kauf, ob Sie großflächig Haare abrasieren möchten oder ob Sie lieber Kontur in Ihren Bart bringen wollen.

In welchen Ausführungen gibt es Folienrasierer?

Wenn Sie sich schon einmal nach einem neuen Folienrasierer umgesehen haben, werden Sie festgestellt haben, dass die Auswahl riesengroß ist. Marken wie Remington und Braun bieten ihre Rasierer in Hülle und Fülle an. Doch nicht alle Marken und Rasierer sind gleich gut.

» Mehr Informationen

Um den besten Folienrasierer für sich zu finden, macht es Sinn, die verschiedenen Optionen und Ausführungen zu kennen, die ein Folienrasierer haben kann. Damit die Entscheidung für Sie leichter fällt, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle alle Möglichkeiten der Folienrasierer aufgezählt.

Verschiedene Optionen Ausführungen
Anwendungsgebiet
  • Gesicht
  • Achseln
  • Arme
  • Beine
  • Brust
  • Rücken
  • Ganzkörper
  • Bauch
  • Intimbereich
  • etc.
Für wen geeignet?
  • für Herren
  • für Damen
Art des Rasierens
  • Trockenrasur
  • Nassrasur
Anzahl vom Scherkopf
  • 2 Stück
  • 3 Stück
  • 4 Stück
  • 5 Stück
Bekannte Geräte
  • Remington Folienrasierer F7800 Titanium-X
  • Remington Folienrasierer F5800 Titanium-X
  • Mini Folienrasierer
  • Braun Folienrasierer
  • Braun 320s
  • Rasierer mit Scherkopf
  • etc.

Folienrasierer Test – Folienrasierer kaufen im Online Shop

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen neuen Folienrasierer zuzulegen, sollten Sie sich vor dem Kauf eingehend mit dem Thema Folienrasierer beschäftigen. Bevor Sie sich auf einen Folienrasierer festlegen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

» Mehr Informationen

Soll es ein Elektrorasierer sein? Wollen Sie einen Folienrasierer oder Rotationsrasierer? Benötigen Sie einen Folienrasierer für eine Trocken- oder Nassrasur? Haben Sie eine favorisierte Marke? Muss es ein Braun Folienrasierer sein oder darf es auch ein Folienrasierer einer anderer Marke sein? Brauchen Sie einen großen Folienrasierer oder ist Ihnen ein Mini Folienrasierer für die Reise lieber?

Wenn Sie sich eingehend mit dem Thema beschäftigt haben, können Sie sich nach und nach diese wichtigen Fragen beantworten. Um einen guten Folienrasierer zu finden, schauen Sie sich am besten folgende Folienrasierer an:

  • Remington Folienrasierer F7800 Titanium-X
  • Remington Folienrasierer F5800 Titanium-X
  • Mini Folienrasierer
  • Braun Folienrasierer
  • Braun 320s

Natürlich gibt es auch Folienrasierer von anderen Marken und Anbietern, aber bei diesen Rasierern handelt es sich um die meistgekauften und bekanntesten Rasierer in diesem Bereich. Besonders die Marke Braun kann hier punkten.

Um sehr gute Folienrasierer zu finden, sollten Sie sich einen Folienrasierer Test anschauen. Hier stoßen Sie schnell auf den Testsieger und können einen Testbericht und Erfahrungsberichte lesen. Schauen Sie sich auch die Erfahrungen und Empfehlung anderer Kunden an, um beste Folienrasierer zu finden. Die Bewertung einzelnen Rasierer spielt dabei auch eine große Rolle. Wenn ein Rasierer in einem Folienrasierer Test schlecht abschneidet, lassen Sie am besten die Finger von ihm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie einen für sich passenden Folienrasierer gefunden haben, lohnt es sich einen Vergleich anzuschauen. Starten Sie einen Preisvergleich, um den Folienrasierer günstig kaufen zu können. Manche Angebote kommen schon recht billig daher und so lohnt es sich zuzuschlagen, wenn Sie solch ein Angebot finden.

Wer einen Folienrasierer kaufen möchte, schaut am besten im Online Shop vorbei. Dort gibt es die besten Preise und wer einen guten Folienrasierer findet, kann ihn direkt bestellen. So kommt er im Handumdrehen zu Ihnen nach Hause und kann einige Tage später direkt ausprobiert und genutzt werden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Folienrasierer – perfekt, um Konturen in den Bart zu arbeiten
Loading...

Neuen Kommentar verfassen