Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Ultraschallgeräte – schonende Behandlung strapazierter Haut

Ultraschallgeräte Einst als rein medizinische Methode verwendet, finden Ultraschallgeräte heute auch in der Kosmetik Anwendung. Für die Reinigung der Haut, Verbesserung von Narbengewebe und sogar das Beseitigen von Cellulite ist es super geeignet. Klein, handlich und einfach in der Handhabung ist das Ultraschallgerät sowohl für Laien als auch Experten super geeignet. Kombiniert mit Zusatzfunktionen wie Lichttherapie oder Massage-Bewegungen sorgt es für Entspannung pur.

Ultraschallgerät Test 2020

Wie funktionieren Ultraschallgeräte?

Ultraschallgeräte Ultraschallgeräte sind für die apparative Behandlung von Falten, Cellulite, Akne, Dehnungsstreifen oder auch Pigmentstörungen. Sie verfügen über einen Schallkopf, der Vibrationswellen in verschiedenen Stärken abgibt. Die Ultraschallwellen können tief in das Gewebe eindringen sowie Wärme erzeugen. Eine verbesserte Durchblutung ergibt sind. Vor der Anwendung sollten Sie überprüfen, ob Sie Kontraindikationen wie blutverdünnende Medikamente einnehmen oder eine therapeutische Strahlenbehandlung durchlaufen.

» Mehr Informationen

Die Arten verschiedener Ultraschallgeräte im Überblick

Vergleichen Sie verschiedene Geräte im online Shop, wird Ihnen auffallen, dass für den kosmetischen Ultraschall im Test die Frequenzen 1 MHz und 3 MHz empfohlen werden. Diese sind sehr niedrig, weshalb sie meist unproblematisch auch von Laien angewendet werden können. Für die Unterscheidung einzelner Geräte können folgende Kriterien betrachtet werden:

» Mehr Informationen
Art Hinweise zur Anwendung, Erfahrungen und Testberichte
Ultraschallgerät mit flexiblen Spektrum Ultraschallgeräte mit flexiblen Spektrum sind die Basic-Modelle, die für Anfänger leicht zu handhaben und gleichzeitig recht flexibel in der Anwendung sind.
Ultraschallgerät mit Ionisierung Ultraschallgeräte mit Ionisierung sind oft die Testsieger für Menschen mit sehr trockener und strapazierter Haut. Dabei werden die Hautporen durch spezielle Aufsätze besonders weit geöffnet, wodurch die pflegenden Cremes gut einziehen können.
Ultraschallgerät mit Lichttherapie Im Preisvergleich sind Ultraschallgeräte mit Lichttherapie meist die teuersten Maschinen für die kosmetische Anwendung zuhause. Eine Empfehlung wert sind sie für Menschen, die Probleme mit der Vitamin D Produktion haben oder recht viel Zeit in geschlossenen, dunklen Räumen verbringen.
Ultraschallgerät mit fixen Frequenzspektrum Diese Geräte sind zu einem sehr günstigen Preis erhältlich, da sie nur die nötigsten Funktionsweisen enthalten. Beim Kauf muss darauf geachtet werden, dass das passende Produkt zur späteren Anwendung gewählt wird. Die MHz-Frequenz kann nämlich nicht verstellt werden.

Für die Anwendung in den eigenen vier Wänden empfiehlt sich der Griff zu einem Gerät mit Kontaktanzeige. Diese zeigen an, ob sowohl der passende Druck als auch der richtige Winkel gegeben sind. Dabei ist die Bedienung sehr komfortabel und gefährliche Nebenwirkungen kommen nur selten vor. Besonders beliebt sind die Geräte der Hersteller UltraMed, Ultrasonic und Forever25.

Die Anwendungsbereiche im Ultraschallgerät Test

Ein Ultraschallgerät Test zeigt, dass Sie die kleine Maschine für verschiedene kosmetische Behandlungen verwenden können. Für eine möglichst schonende Anwendung sollte immer ein entsprechendes Kontaktgel verwendet werden. Nachfolgend haben wir die einzelnen Anwendungsmöglichkeiten zusammengefasst, die Sie als Kaufkriterium auf jeden Fall berücksichtigen sollten:

» Mehr Informationen
  1. Die Gesichtsreinigung bei Akne und Pickel: Pickel und Akne entstehen durch verstopfte Talgdrüsen oder Haarfollikel, die sich entzünden. Die Gesichtsreinigung durch ein Ultraschallgerät fördert den regenerativen Heilungsprozess der Haut, sodass die entstandene Entzündung abklingen kann. Zusätzlich werden die Poren geöffnet.
  2. Die Anwendung gegen Falten: Faltenbildung hat zwei Hauptgründe: Zum einen verliert die Haut an Elastizität durch eine verminderte Bildung von Zellen. Zum anderen kann sie im Laufe der Zeit nicht mehr so gut das benötigte Wasser speichern und trocknet deshalb schneller aus. Durch die Anwendung eines Ultraschallgeräts im Gesicht wird die Neubildung von Kollagenfasern gefördert. Anschließend können Sie spezielle kollagenhaltigen Cremes auftragen, um den Effekt noch weiter zu fördern.
  3. Die Behandlung gegen Pigmentflecken: UV-Strahlung regt die Bildung von Melanin an, was wiederum für die Verfärbung der Haut sorgt. Sogenannte Sommersprossen entstehen, die viele Menschen nicht unbedingt im Gesicht haben möchten. Ähnlich wie bei der Bekämpfung von Akne und Pickel besteht die Wirkung des Handgeräts darin, die Hautporen zu öffnen, um anschließend eine erhöhte Wirkung der eingesetzten Cremes zu erzielen.
  4. Die Verringerung von Cellulite sowie Dehnungsstreifen: Geräte für die Bekämpfung von Cellulite und Dehnungsstreifen gehören meist in den hochpreisigen Sektor und verfügen über eine hohe MHz-Frequenz. Sie sollten nur von Fachpersonal oder nach einschlägiger Beratung durch einen Kosmetiker privat angewendet werden.
  5. Die Anwendungshinweise für den Ultraschall in der Kosmetik: Ultraschallgerät Tests zeigen, dass die Behandlung mit entsprechenden Maschinen für Zuhause besonders gute Ergebnisse erzielen, wenn sie in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Erste Erfolge sind nach den Erfahrungen verschiedener Anwender nach circa sechs Wochen zu erkennen.

Tipp: Vor der Anwendung sollte die Haut gründlich gereinigt und mit einer entsprechenden Creme behandelt. Diese können Sie zusammen mit dem Gerät günstig kaufen. Anschließend wird der passende Schallkopf – abhängig von der gewünschten Wirkung und dem Anwendungsbereich – angebracht und die Stellen mit vorsichtigen Kreisbewegungen bestrahlt.

Für wen ist der Ultraschall als Kosmetik-Behandlung nicht geeignet?

Aufgrund eventueller Nebenwirkungen sollten ausschließlich gesunde Menschen ein Ultraschallgerät für Zuhause verwenden. Für Personen, die unter folgenden Krankheiten leiden, könnte eine Ultraschallbehandlung ohne ärztliche Aufsicht gefährlich werden:

» Mehr Informationen
  • Blutgerinnungsstörungen oder Menschen, die gesinnungshemmende Medikamente einnehmen
  • Akute, eventuell sogar chronische Infekte
  • Tumore oder Metastasen
  • Bei einer strahlentherapeutischen Behandlung
  • Herzerkrankungen
  • Implantate
  • Menschen, die sich noch im Wachstum befinden

Prinzipiell sollten auch gesunde Menschen vor der dauerhaften Anwendung einen kleinen kosmetischen Ultraschall Test durchführen. Dabei wird eine kleine Hautstelle behandelt, um zu sehen, ob die Anwendung gut vertragen wird oder sich Nebenwirkungen zeigen.

Die Vor- und Nachteile von Ultraschallgeräten im Test

Zu einem guten Ultraschallgerät Test gehört natürlich auch das Abwägen der einzelnen Vor- und Nachteile dieser kosmetischen Behandlung.

  • Es ergibt sich eine allgemeine Verbesserung des Hautbildes und Narbengewebes.
  • Ultraschallgeräte sind für die Anwendung in den eigenen vier Wänden geeignet.
  • Es ist eine kleine Entspannung für den Alltag.
  • Mit einigen Geräten kann die Vitamin D Produktion angeregt werden.
  • Einfache Ultraschallgeräte sind günstig im online Shop erhältlich.
  • Menschen mit gewissen Krankheitsbildern dürfen keine Anwendung durchführen.
  • Es kann zu Hautreizungen kommen.
  • Verstellbare Geräte könnten mit einer zu hohen Frequenz angewendet werden.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Ultraschallgeräts für das Gesicht achten?

Während Ihres persönlichen Ultraschallgeräte-Tests sollten auch die Kaufkriterien eine Rolle spielen. Zunächst muss natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Berücksichtigen Sie dabei nicht nur den Preis des Geräts selbst, sondern auch die Kosten für den Versand bei einer Bestellung über den online Shop. Weitere Kaufentscheidungen können Folgenden sein:

» Mehr Informationen
  1. Für welchen Bereich des Körpers soll das Gerät angewendet werden?
    Möchten Sie möglichst flexibel bleiben, lohnt sich der Griff zu einem Ultraschallgerät mit flexibel einstellbaren Frequenzen. Bei Gesichtsanwendungen sollten es maximal zwei MHz sein.
  2. Wie soll das Gerät mit Strom versorgt werden?
    Die meisten Ultraschallstäbe funktionieren mit handelsüblichen Batterien, aber auch Stromkabel und Akku-Geräte sind erhältlich. Gehen Sie viel auf Reisen, sind akkubetriebene oder batteriebetriebene Ultraschallgeräte von Vorteil.
  3. Welche zusätzlichen Features erwarten Sie?
    Für noch mehr Entspannung und Komfort sorgen Produkte mit Ionisierung, Lichttherapie oder Massagefunktion. Für das einfache Aufbessern des Hautbildes reicht eine normale Ultraschallmaschine vollkommen aus.

Vergleichen Sie verschiedene Ultraschallgerätetests aus dem Internet, zeigt sich ein Trend hin zum UltraMed Produkt. Dieses überzeugt mit CE-Zertifizierung und einer zuverlässigen Funktionsweise. Des Weiteren werden auch häufig die Produkte von Forever25, UltraSonic und BBS Care Pro als gute Geräte hervorgehoben.

Fazit: Ultraschallgeräte nur in Absprache mit Fachpersonal

Ultraschallgeräte sind eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen und gleichzeitig die gestresste Haut aufzufrischen. Besonders gute Ergebnisse sind bei Falten, Cellulite, Pigmentflecken und Narben zu erkennen. Ultraschallgeräte sollten ausschließlich von gesunden Menschen nach der Absprache mit dem Hausarzt angewendet werden. Besonders beliebt sind die Produkte von UltraMed, Forever25 und Ultrasonic. Für noch mehr Entspannung sollte auf Geräte mit zusätzlichen Features wie Ionisierung, Lichttherapie oder auch Massagefunktion gesetzt werden. Prinzipiell empfiehlt es sich, vor dem Kauf die Erfahrungsberichte mit kosmetischem Ultraschall im Test zu recherchieren.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Ultraschallgeräte – schonende Behandlung strapazierter Haut
Loading...

Neuen Kommentar verfassen