Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Rizinusöle – Haut und Haar erstrahlen in neuem Glanz

Rizinusöle Rizinus ist in erste Linie durch die Behandlung von Verdauungsbeschwerden bekannt. Dabei kann das Öl auch in kosmetischen Bereichen seine Wirkweise entfalten, zum Beispiel in der Hautpflege oder als Haarkur für trockene Haare. Das Pflanzenöl wird kaltgepresst aus den Samen des namensgebenden Wunderbaums Ricinus communis gewonnen. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, ist die Qualität des Produkts von Bedeutung. So unterscheidet sich ein günstiges Rizinusöl unter Umständen nicht nur im Preis sondern auch qualitativ von einem Pendant, das beispielsweise zu 100 % rein ist und ein Bio-Siegel trägt. Im Allgemeinen geben ein Rizinusöl Test oder Testberichte Aufschluss über die Inhaltsstoffe und Gewinnung einzelner Produkte und können die Kaufentscheidung somit erheblich vereinfachen. Im Folgenden erhalten Sie, Informationen darüber, wie Rizinusöl angewendet wird, welche Nebenwirkungen auftreten können und worauf beim Kauf zu achten ist.

Rizinusöl Test 2020

Anwendungsgebiete von Rizinusöl

Rizinusöle Sie leiden unter Hautproblemen, trockenen Haaren oder suchen nach einem Mittel, das Sie nach der Rasur auf die gereizte Haut auftragen können? Dann ist ein Öl aus Rizinus möglicherweise die Lösung. Die

» Mehr Informationen
  • Kosmetik- und
  • Pharmazie-Branchr

wissen von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, sodass es mittlerweile zahlreiche Produkte gibt, die bei diesem oder jenem Problem Abhilfe versprechen.

Vergleichsportale sind regelmäßig auf der Suche nach dem besten Rizinusöl und versuchen aus der breiten Masse einen Testsieger zu küren. Welches Öl im Einzelfall tatsächlich am besten hilft, bleibt aber in der Regel Geschmackssache oder basiert auf eigenen Erfahrungen oder der Empfehlung von Freunden.

Anwendung Rizinusöl-Wirkung
Rizinusöl als Hautpflege Zur Pflege von anspruchsvoller Haut kommt das dickflüssige Öl bei der Gesichtsreinigung oder als Massageöl zum Einsatz. Es zieht tief ein und unterstützt die Barrierefunktion der Haut. Akne, kleine Fältchen oder Augenringe können durch die Verwendung gemildert werden. Dank der keimtötenden und entzündungshemmenden Wirkweise haben kleine Pickel keine Chance mehr. Optimale Ergebnisse lassen sich mit hochwertigen, kaltgepressten Ölen erzielen, die ins Gesicht einmassiert werden. Am besten greifen Sie zu einer Ölmischung, die zu Ihrem Hauttyp passt.
Rizinusöl bei Schuppenflechte Ein Bestandteil des Rizinusöls ist die entzündungshemmende Linolsäure. Diese wirkt sich positiv auf die Beschwerden bei Schuppenflechte aus und kann zur Linderung beitragen.
Rizinusöl bei Neurodermitis Ebenso wie bei Schuppenflechte kann Rizinusöl auch die Beschwerden von Neurodermitis verringern. Durch sanftes Einmassieren (bestenfalls in Kombination mit einem weiteren Öl) lindert es Rötungen, Entzündungen und Juckreiz.
Rizinusöl für die Haare Durch die wöchentliche Anwendung von Rizinusöl (entweder pur oder als Mischung mit anderen Ölen) erstrahlen die Haare in neuem Glanz. Darüber hinaus wirkt es sich positiv auf die Elastizität und Weichheit der Haare aus. Die Anwendung sollte nach dem Waschen der Haare erfolgen.

Achtung! Rizinusöl lässt sich aufgrund seiner Konsistenz nur schwer auswaschen. In der Regel sind zwei intensive Waschgänge nötig.

Rizinusöl für die Kopfhaut Bei Haarkuren mit Rizinusöl dringt der Wirkstoff bis zu den Haarwurzeln vor und unterstützt somit das natürliche Haarwachstum. Damit dies gelingt, sollte das Öl mindestens zwei Stunden, besser noch über Nacht, einwirken.
Rizinusöl für Wimpern und Augenbrauen Rizinusöl kann das Wimpernwachstum zwar nicht anregen, aber dennoch dabei helfen den Wunsch nach einem vollen Wimpernkranz erfüllen. Es pflegt die Wimpern, sodass diese weich und geschmeidig glänzen und dadurch voller erscheinen. Den gleichen Glanz erhalten Augenbrauen, wenn sie regelmäßig mit Rizinusöl gepflegt werden. Davon profitieren vor allem Menschen mit schuppigen oder trockenen Augenbrauen. Durch das Öl wirken die Härchen deutlich kräftiger und gesund.
Rizinusöl zur Pflege vom Baby? Ein Baby oder Kleinkind sollte nicht mit Rizinusöl behandelt werden. Weder die Darmtätigkeit noch die Haut des Säuglings sind darauf ausgerichtet mit der Substanz umzugehen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme, wenn Ihr Baby Haut- oder Verdauungsprobleme hat.

Vor- und Nachteile von Rizinusöl

  • zur innerlichen (Abführmittel) und äußeren (Kosmetik) Anwendung geeignet
  • pflegende Wirkung bei Haut und Haaren
  • bekämpft kleine Fältchen durch Anregung der Kollagenproduktion
  • lindert Rötungen und Hautreizungen
  • sorgt für glänzende Wimpern, Augenbrauen und Haare
  • hilft zügig bei Verstopfung

Nebenwirkungen sind möglich; hierzu zählen:

  • allergische Reaktionen; die Rizinusöl-Anwendung daher zunächst an kleiner Hautstelle testen
  • bei Anwendung gegen Verstopfung: Magen-Darm-Beschwerden
  • für Schwangere, Stillende sowie Säuglinge nicht geeignet; vor der Anwendung Rücksprache mit einem Arzt halten

Führende Marken von Rizinusöl

Folgenden Marken bieten Rizinusöl in unterschiedlichen Preiskategorien an:

» Mehr Informationen
  • Naissance
  • Akamuti (bio)
  • MeaVita
  • Earth To You (bio)
  • Pukka (bio)
  • Sunny Ilse
  • Zirkulin

Bekannte Hersteller von Naturkosmetikprodukten wie Weleda oder Primavera bieten kein reines Rizinusöl an. Stattdessen gibt es Ölmischungen, in denen Rizinusöl enthalten ist.

Aktuell liegt noch kein Rizinusöl Test von Stiftung Warentest oder Ökotest vor (Stand 02/20). Daher ist es ratsam, wenn Sie selbst im Vorfeld aktiv werden und sich informieren, welches Öl Ihren Wünschen entspricht. Sie entscheiden, ob das Öl vegan oder nativ sein soll und ob sie es beispielsweise gegen trockene Haut im Gesicht oder am Körper oder für geschmeidiges Haar einsetzen wollen.

Tipp: Nutzen Sie beim nächsten Drogeriebesuch die Chance, den Geruch der Öle kennenzulernen. Zuhause können Sie anschließend in einem Online-Shop bequem die Preise verschiedener Hersteller vergleichen und möglicherweise von einem kostenlosen Versand oder weiteren Vorteilen profitieren, die nur der Online-Handel ermöglicht.

Wo und was kaufe ich?

Hochwertiges Rizinusöl erhalten Sie an vielen Stellen, zum Beispiel in der Apotheke. Aber auch in der Drogerie, zum Beispiel bei dm, Rossmann, Müller oder Budni. Allerdings sind hiermit ein aufwendiges Suchen und Vergleichen verbunden. Noch komplizierter wird es, wenn Sie in einem Supermarkt oder im Discounter wie Aldi, Lidl, Rewe, Kaufland oder Edeka auf Rizinusöl stoßen. Als Kunde verliert man vor Ort schnell den Überblick. Daher lohnen sich ein Preisvergleich sowie eine Prüfung der Inhaltsstoffe. Dies muss nicht das Ergebnis von einem offiziellen Rizinusöl Test sein. Sie selbst können online recherchieren, welche Merkmale die einzelnen Öle erfüllen. Im Internet erhalten Sie alle wichtigen Infos bequem, schnell und einfach, und müssen dafür nicht einmal das Haus verlassen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass es sich um ein kaltgepresstes Öl in Bio-Qualität handelt und darauf, welche Verwendung der Hersteller empfiehlt. Wenn Sie ein Pflegeprodukt suchen, das aus einer Mischung verschiedener Öle besteht, werden Sie bei den Naturkosmetikherstellern Primavera und Weleda fündig.

» Mehr Informationen

Fazit

Rizinusöle sind in der Hausapotheke sehr beliebt und lassen sich vielfältig einsetzen. Besonders im kosmetischen Bereich zahlt sich die wohltuende und lindernde Rizinusöl-Wirkung aus, die durch dessen Bestandteile entsteht. Dennoch ist darauf zu achten, das Öl stets mit Bedacht und in geringen Mengen anzuwenden, da ansonsten möglicherweise Nebenwirkungen auftreten. DIY-Anleitungen zur Herstellung von Masken oder anderen Kosmetikprodukten sind nur schwer zu finden. Der Grund dafür ist, dass das Öl in erster Linie pur oder in einer fertigen Mischung angewendet wird. Wer optimale Ergebnisse erzielen möchte, setzt auf qualitativ hochwertige, kaltgepresste Öle oder Ölmischungen, die dem Bio-Standard entsprechen.

» Mehr Informationen

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Rizinusöle – Haut und Haar erstrahlen in neuem Glanz
Loading...

Neuen Kommentar verfassen