Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Hanfsamenöle – hochwertiges Öl ohne berauschende Wirkung

Hanfsamenöle Hanfsamenöl hat mit den getrockneten Blüten der Hanfpflanze (Marihuana) nur wenig gemeinsam. Im Gegensatz zu den Blüten oder dem Harz enthalten die Samen keinerlei berauschenden Stoffe. Aufgrund des idealen Verhältnisses zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren zählt Hanfsamenöl zu den wertvollsten Speiseölen überhaupt. Gleichzeitig findet das Öl zunehmend Eingang in die Kosmetik. Besonders trockene Haut oder trockene Haare profitieren von der Anwendung und durch das geringe Allergiepotential eignet sich Hanfsamenöl für die Hautpflege von Baby oder Kleinkind. Nachstehend wurden Ihnen die wichtigsten Informationen rund um das wertvolle Öl zusammengefasst. Zusätzlich erhalten Sie Tipps für die Verwendung von Hanfsamenöl und erfahren, wo und bei welchen Anbietern Sie qualitativ hochwertiges Öl der Hanfsamen günstig kaufen können.

Hanfsamenöl Test 2020

Hanfsamen enthalten äußerst wertvolle Inhaltsstoffe

Hanfsamenöle Auch wenn die Pflanze durch den häufigen Missbrauch in Verruf geraten ist, können selbst Kritiker die hohe Anzahl an wertvollen Inhaltsstoffen in den Hanfsamen nicht verleugnen. Zu diesen zählen beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren
  • Vitamin B
  • Vitamin E
  • Magnesium
  • Kalium
  • Zink

Für die äußere Hanfsamenöl Anwendung sind unter anderem die enthaltenen Fettsäuren, Vitamin E und Zink entscheidend. Darüber hinaus hat das Öl eine antibakterielle Wirkung, fördert die Durchblutung und sorgt für den Ausgleich des Säuren-Base-Haushalts der Haut. Sehr trockene oder empfindliche Haut profitiert in einem Hanfsamenöl Test zudem von dem feuchtigkeitsregulierenden Effekt, den allerdings jedes naturbelassene Öl aufweist.

Hanföl ist nicht gleich Hanföl 

Wenn von Hanföl die Rede ist, können drei verschieden Ölsorten gemeint sein. Diese sind:

» Mehr Informationen
  • Cannabis Öl
  • CBD Öl
  • Hanfsamen Öl

Für die Gewinnung aller drei Sorten wird zwar ein Teil der Pflanze Hanf verwendet, doch die Anwendung und Wirkung sind völlig verschieden. Die nähere Erläuterung aller drei Sorten können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen:

Ölsorte Gewinnung und Eigenschaften
Cannabis Öl Cannabis Öl ist das einzige Öl, welches tatsächlich berauschend wirkt. Es wird mit Hilfe der THC-haltigen Blüten oder des THC-haltigen Harzes des Hanfes gewonnen. Genauso wie Marihuana mit hohem THC-Gehalt, ist auch Cannabis Öl in Deutschland illegal.
CBD Öl Die Wirkung von CBD gilt als beruhigend und angstlösend, jedoch nicht als berauschend. CBD Öl wird tropfenweise oral eingenommen und ist in Deutschland nicht illegal. Zur Herstellung werden spezielle Hanfsorten mit einem sehr niedrigen THC- (weniger als 0,2%) und einem sehr hohen CBD-Gehalt verwendet. Wer die Wirkung von CBD nutzen möchte, der kann neben dem Öl auf Tee oder getrocknete Blüten zurückgreifen.
Hanfsamen Öl Wie der Name bereits vermuten lässt, wird dieses Öl ausschließlich aus den Samen der Pflanze Hanf gewonnen. Hanfsamen enthalten nie große Mengen an THC oder CBD, zumal in einem Hanfsamenöl Test ohnehin zumeist Nutzhanf verwendet wird. Nutzhanf an sich enthält weder große Mengen an THC, noch an CBD. Dieses Öl wirkt also weder berauschend, noch beruhigend. Verwendet wird es im Gegensatz zu den anderen beiden Ölsorten als Speiseöl oder im Bereich der Kosmetik.

Hanfsamenöl Wirkung für die Haut nutzen

Für die Hautpflege bietet sich Hanfsamenöl definitiv an. Im Gegensatz zu vielen käuflichen Produkten für die Hautpflege oder Gesichtspflege handelt es sich um ein Naturprodukt, bei dem kaum Nebenwirkungen zu erwarten sind.

» Mehr Informationen

Hanfsamenöl ist sehr ergiebig. Geben Sie wenige Tropfen auf die Hände und massieren Sie das Öl vorsichtig in die Haut ein. Für das Gesicht werden in einem Hanfsamenöl Test deutlich weniger große Mengen verwendet als für größere Körperpartien. Bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppen oder die Gesichtspflege bei Akne durch trockene Haut geht die Empfehlung klar zu einem Naturprodukt wie Hanfsamenöl.

Nach der Rasur oder der Haarentfernung mittels Epilierer ist die Haut häufig besonders trocken oder weist sogar Rötungen auf. Auch hier können Sie die Hanfsamenöl Wirkung nutzen, damit sich Ihre Haut schnell beruhigt.

Hinweis: Wie bei allen Produkten aus dem Bereich Kosmetik können bei der Anwendung von Hanfsamenöl allergische Reaktionen auftreten. Falls Sie oder Ihr Kind zu Allergien tendieren, dann testen Sie vor dem großflächigen Auftragen einen Tropfen auf dem Unterarm. Sofern Sie Juckreiz verspüren, eine Rötung auftritt oder Ähnliches, sollten Sie für die Pflege von Haut, Gesicht oder Haaren für sich selbst, Ihr Baby oder Kleinkind auf ein anderes Öl zurückgreifen (z.B. Mandelöl, Kokosöl oder Avocadoöl).

Hanfsamenöl für die Haare

Durch die wertvollen Inhaltsstoffe wirkt sich Hanfsamenöl nicht nur positiv auf die Haut aus, sondern kann das Wachstum der Haare sogar anregen. Dies bezieht sich nicht auf die Haare der Kopfhaut, sondern ebenfalls auf die Augenbrauen und Wimpern. 

» Mehr Informationen

Für die Anwendung können Sie einfach ein paar Tropfen des Öls in Ihr Shampoo oder Ihre Spülung geben oder das Öl nach dem Waschen der Haare als Haarkur in das feuchte Haar einmassieren.

Vor- und Nachteile von Hanfsamenöl

  • Naturprodukt mit äußerst geringem Allergiepotential
  • im gesamten Bereich von Haut- und Haarpflege verwendbar
  • in der Regel auch als Speiseöl nutzbar besonders gesund
  • für Baby und Kleinkind anwendbar
  • kann bei Hauterkrankungen und sehr empfindlicher Haut Linderung verschaffen
  • durch die missbräuchliche Verwendung von Marihuana in Verruf geraten
  • verhältnismäßig teures Öl

Welches Hanfsamenöl ist das beste?

Die Anzahl der Anbieter von Hanfsamenöl ist sowohl  in einem Bio Hanfsamenöl Test als auch in einem konventionellen Hanfsamenöl Test recht überschaubar. Neben deutschen Herstellern bieten vor allem ausländische Manufakturen Öle und andere Produkte aus oder mit Hanf an. Ein bestes Hanfsamenöl zu finden, kann daher einige Zeit des Ausprobierens in Anspruch nehmen. Unabhängig der Testberichte von Institutionen wie Stiftung Warentest oder Ökotest kommt eine Zusammenfassung der Erfahrungen von Anwendern und Anwenderinnen von Hanfsamenöl zu folgendem Ergebnis in Bezug auf die Marken der Testsieger:

» Mehr Informationen
  • Seitenbacher
  • Naissance
  • Königs Genussoffensive
  • Kräuterland
  • MeaVita
  • Pipkin
  • Steinberger
  • CANAH
  • bioKontor
  • Sala

Der Preis für 100 ml Hanfsamenöl beträgt je nach Hersteller zwischen drei und vier Euro. Ideal für die Hautpflege sind Öle, die kaltgepresst wurden und daher noch alle wertvollen Inhaltsstoffe in vollem Umfang enthalten. In einem bio Hanfsamenöl Test trifft dies auf nahezu alle Anbieter zu.

Hanfsamenöl günstig in einem Online-Shop kaufen

Das Sortiment einer Drogerie (dm, Rossmann, Müller, Budni) eines Supermarktes (Rewe, Edeka, Kaufland, Aldi, Lidl) oder einer Apotheke umfasst nur selten mehr als ein oder zwei Hanfsamenöler verschiedener Hersteller. Zudem sind die Preise laut einem Preisvergleich in der Regel höher als in einem Online-Shop, sofern die Kosten für den Versand entfallen. Onlinehändler haben die Möglichkeit nicht ausschließlich auf deutsche Produkte zurückgreifen zu müssen und höhere Lagerungsqualitäten, sodass Sie eine große Auswahl besitzen und sich Ihr bestes Hanfsamenöl für die Hautpflege aussuchen und bestellen können.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Hanfsamenöle – hochwertiges Öl ohne berauschende Wirkung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen