Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gesichtssaunen – für weiche und entspannte Haut

GesichtssaunenWer regelmäßig in die Sauna oder ins Dampfbad geht, wird bereits festgestellt haben, wie angenehm der Dampf für die Haut ist. Teils angereichert mit wertvollen Kräutern oder ätherischen Ölen wird die Haut aufgetankt, gereinigt und auch die Lungen danken einem. Eine Sauna in Kleinformat ist die Gesichtssauna. Diese ist speziell für die Hautpflege des Gesichtes gedacht und kann bei Bedarf auch als Inhaliergerät gegen Erkältung zum Einsatz kommen. Welche Gesichtssaunen es gibt, wie Sie diese anwenden können und welche Besonderheiten sie mit sich bringen, lesen Sie in den folgenden Minuten.

Gesichtssauna Test 2020

Was ist eine Gesichtssauna? – Mehr zu den Typen und der Anwendung

GesichtssaunenEine Gesichtssauna ist im Endeffekt die kleine Version von einer Sauna und wird hauptsächlich für das Gesicht verwendet. Sie besteht aus einem Heizgerät, einem Diffusor und verschiedenen Aufsätzen, sowie einem Messbecher. Über den Messbecher wird eine gewisse Menge an Wasser in den Behälter der Gesichtssauna gefüllt. Dieses kann anschließend in unterschiedlichen Heizstufen erwärmt werden, sodass der Wasserdampf entsteht. Der Diffusor, in diesem Sinne die Maske, verteilt den Dampf anschließend über das Gesicht.

» Mehr Informationen

Neben der normalen Gesichtssauna gibt es noch zwei weitere Versionen, die in einem Gesichtssauna Test erwähnt werden:

  • Die Gesichtssauna mit Inhalator
  • Ionen Gesichtssauna

Bei der Gesichtssauna mit Inhalator befindet sich im Set ein Inhalationsaufsatz, der über Nase und Mund gehalten wird. Verwenden Sie diese mit ätherischen Ölen, Kamille und Heilkräutern, können Sie diese Version hervorragend auch bei Erkältung verwenden und die Atemwege befreien. Mit dem Standardaufsatz ist Ihnen jedoch auch die Bedampfung des ganzen Gesichts möglich.

Eine weitere Alternative ist die Gesichtssauna mit Ionen. Diese wirkt recht futuristisch. Der austretende Dampf ist mit Ionen angereichert, welche die Haut reinigen und desinfizieren sollen. Dementsprechend werden diese Versionen hauptsächlich zur Hautpflege verwendet. Durch die Bedampfung öffnen sich die Poren und die Feuchtigkeit kann damit auch in die tiefen Hautschichten eindringen.

Gut zu wissen: Durch die porentiefe Reinigung und Desinfektion wird in vielen Fällen eine Gesichtssauna gegen Mitesser und Akne verwendet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie und gegen was wirkt die Gesichtssauna?

In erster Linie wird sie zu kosmetischen, reinigenden und pflegenden Zwecken für die Haut eingesetzt. Die Gesichtssauna Wirkung wird von den Nutzern sehr geschätzt und häufig als Gesichtssauna gegen unreine Haut verwendet. Inwieweit sich die Gesichtssauna auch auf Sie auswirken kann, zeigt die folgende Aufstellung.

» Mehr Informationen

Gesichtssauna Wirkung – das können Sie erwarten

  • Bessere Durchblutung der Haut
  • Öffnung der Poren
  • Reinigung und Desinfektion der Haut
  • Durch den Dampf werden Unreinheiten hinterher besser entfernt
  • Zusätzlich ätherische Öle wirken antibakteriell für Haut und Atemwege
  • Geräte mit Inhalator können zudem Nasennebenhöhlen öffnen
  • Mit Inhalator können Husten und Halsbeschwerden gemindert werden
  • Pflegeprodukte ziehen nach der Sauna besser in die Haut

Wie oft können Sie eine Gesichtssauna gegen Pickel verwenden?

Eine Gesichtssauna gegen Hautunreinheiten durchzuführen, ist bei vielen eine erfolgreiche Methode, das Hautbild zu säubern und zu glätten. Durch die Hitze öffnen sich die Poren und Unreinheiten, Talg und Co können leichter entfernt werden.

» Mehr Informationen

Ein solches Dampfbad für das Gesicht muss nicht unbedingt lange dauern. Oftmals sind 10 Minuten bereits ausreichend. Oftmals ist es sogar ausreichend nur einmal in der Woche eine Gesichtssauna zu benutzen. Öfter als zwei- bis dreimal in der Woche sollte sie nicht angewendet werden.

Tipp: Bei Bedarf können sogar ätherische Öle als Zusätze verwendet werden. Bei Pickel hilft bspw. Teebaumöl, empfindliche Haut profitiert von Ölen, wie Sandelholz oder Line, trockene Haut wird mit Lavendelöl behandelt und gegen fettige Haut können Öle wie Rosmarin, Pampelmuse oder Eukalyptus helfen. Bei einer Ionen Gesichtssauna werden jedoch keine ätherischen Öle verwendet.

Welche Marken und Modelle stehen Ihnen zur Verfügung?

Auf der Suche nach einer guten Gesichtssauna sind natürlich auch die Marken und Hersteller interessant, die hinter den Produkten stehen und in einem Gesichtssauna Test erwähnt werden. Auch immer mehr bekannte Marken bieten mittlerweile eine Gesichtssauna im Repertoire an.

» Mehr Informationen

Folgende Hersteller könnten für Sie interessant sein:

Wie bereits einige Testberichte verlauten lassen, sind besonders zwei Marken mit Ihren Modellen interessant. Dabei handelt es sich um die Grundig Gesichtssauna und die Beurer Gesichtssauna. Das ein oder andere Modell der Marken wurde sogar als Testsieger ausgewählt.

Marke Besonderheiten
Grundig Gesichtssauna
  • Inhalatorfunktion
  • Regulierbarer Dampfausstoß
  • 10 bis 30 Minuten Abschaltautomatik
  • Teilw. Aufsätze für Nase, Gesicht und Aroma
  • Ergonomische Aufsätze
  • Display digital
Beurer Gesichtssauna
  • Ionentechnologie oder Wasserdampf
  • Inhalation
  • Aromatherapie
  • Abschaltautomatik
  • Steuerung mit Touch-Sensor
  • Verstellbare Düse
  • Verschiedene Aufsätze
  • Kontrollleuchte
  • Spülmaschinenfester Tank

Der Gesichtssauna Test und wichtige Kaufkriterien

Sind Sie sich noch unschlüssig, ob eine Gesichtssauna auch etwas für Sie ist oder welche Variante die beste für Sie sein könnte, dann mag ein Gesichtssauna Test womöglich weiterhelfen. Dieser stellt Ihnen einige Modelle bestimmter Hersteller vor und betrachtet ihre Stärken und Schwächen. Auch die ausgewählten Testsieger sind gute Beispiele. Ebenso können Ihnen die Erfahrungen und die ein oder andere Empfehlung der Kunden weiterhelfen und zusätzliche Informationen geben.

» Mehr Informationen

Achtung! Vor einem Kauf empfiehlt es sich, jedoch immer zu überlegen, welches Modell es sein soll – Ionen oder Wasserdampf – wie viel Zubehör das Modell anbieten soll, ob Sie Zusätze wie ätherische Öle verwenden können und wie viele Aufsätze dabei sein sollen.

DIY – eine Gesichtssauna schnell selber machen

Eine Gesichtssauna können Sie auch in wenigen Minuten selbst machen. Kochen Sie etwas Wasser auf, fügen Sie nach Wunsch ein ätherisches Öl oder einfach nur etwas Kamille hinzu und positionieren Sie Ihren Kopf an einem Tisch über dem dampfenden Wasser. Decken Sie nun mit einem großen Handtuch Ihren Kopf samt Topf oder Schüssel ab. Stellen Sie sicher, dass alles schön abgedeckt ist und kein Dampf verloren geht.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Gesichtssaunen

  • verfeinert das Hautbild
  • Entfernung von Schmutz und Talg erfolgt leichter
  • Haut wird mit Feuchtigkeit angereichert
  • ätherische Öle verwöhnen zusätzlich die Haut
  • einfache Bedienung der Geräte
  • Desinfizierung der Haut
  • Ionengeräte sind relativ teuer in der Anschaffung
  • bei Ionengeräten können keine Öle verwendet werden

Überzeugt? Hier finden Sie eine Gesichtssauna zum guten Preis

Die Gesichtssauna Ihrer Wahl finden Sie bestimmt im Online Shop, wo eine große Auswahl an Modellen und Anbietern auf Sie wartet. Führen Sie in Ruhe einen Preisvergleich durch und bestellen Sie Ihr Wunschmodell. Dieses wird Ihnen binnen weniger Tage, über den Versand, zugeschickt.

» Mehr Informationen

Alternativ können Sie eine Gesichtssauna auch in folgenden Supermärkten, Drogerie-, Fachmärkten und deren Online Shops günstig kaufen:

  • Rossmann
  • DM
  • Tchibo
  • Aldi
  • Lidl
  • MediaMarkt
  • Saturn

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,47 von 5)
Gesichtssaunen – für weiche und entspannte Haut
Loading...

Neuen Kommentar verfassen