Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Haargele – ganz einfach die Frisur in Form bringen

HaargeleMit den Haaren ist es manchmal schwierig. Bei Wind werden sie in alle Richtung gepustet, bei Sonne trocknen sie schnell aus, bei Regen hängen sie platt am Kopf herunter und bei Mützenwetter sind sie auch noch elektrisiert. Haare haben kein leichtes Leben und Sie damit auch nicht, denn Sie tragen sie auf Ihrem Kopf spazieren. Damit Ihre Haare so aussehen, wie Sie es haben wollen, greifen viele Männer und Frauen auf Haargel zurück. Das Gel bringt die Haare in Form, hält jedem Wetter stand und bringt teilweise mittlerweile sogar pflegende Eigenschaften mit sich. Auch für Kinder gibt es mittlerweile sehr viel Haargel, die bedenkenlos genutzt werden können. Doch was genau ist ein Haargel? Was sagt der Haltegrad aus und was sind seine Vor- und Nachteile? Das verraten wir Ihnen jetzt!

Haargel Test 2020

Was ist Haargel genau?

HaargeleHaargele gibt es in fast jedem Badezimmer zu finden. Sie liegen im Schrank, werden häufig von Männern, aber auch von Frauen und Kinder benutzt. Sie bringen die Frisur im Handumdrehen in Form, überzeugen mit einem guten Halt, aber auch mit Farbe oder pflegenden Inhaltsstoffen.

» Mehr Informationen

Haargele sind dabei flüssiger als Haarwachs. Sie lassen sich einfacher verteilen, verkleben die Haare nicht so stark und lassen das Haar trotzdem in der Position verweilen, in der Sie es gelegt haben.

Das Haargel besteht dabei aus Polymeren, die mit Wasser angemischt werden. Leider sind Polymere Mikroplastik, die in letzter Zeit stark in die Kritik gekommen sind. Doch mittlerweile gibt es auch vegane Haargele, die weder die Umwelt verschmutzen noch schädlich für Mensch und Tier sind. Viele Menschen setzen deswegen auf vegane Haargele, um ohne Mikroplastik auszukommen.

Gut zu wissen: Wenn Sie Haargel benutzen, legt es sich über die Haare und bringt sie in Form. Allerding sollten Sie nicht zu viel Haargel benutzen, da mehr Haargel nicht automatisch einen besseren Halt bringt. Greifen Sie dabei lieber auf eine höhere Haltestufe zurück, um einen besseren Halt zu bekommen.

Falls Sie zu viel Haargel auf einmal benutzen, können Sie es nicht wie bei Haarspray wieder auskämmen, sondern müssen Ihre Haare waschen, um es zu entfernen. Also gehen Sie lieber sparsam damit um.

Welche Haltegrade gibt es beim Haargel?

Die Haltegrade bei Haargel können ganz unterschiedlich ausfallen. Die Hersteller können diese selber festlegen, sodass bei der einen Marke der Haltegrad 3 schon ausreicht, um eine starke Frisur zu machen, bei einer anderen Marke der Haltegrad 3 aber noch recht leicht ausfällt. Ausprobieren heißt es hier oder auf die Erfahrung von anderen Kunden verlassen.

» Mehr Informationen

Der Haltegrad wird dabei in Nummern angegeben. Von eins bis sechs ist alles dabei. Haltegrad 1 ist dabei sehr leicht, sodass die Frisur sich auch noch ein bisschen bewegt. Beim Haltegrad 6 hält die Frisur bombensicher und trotz sogar starkem Wind.

Tipp! Um herauszufinden, welcher Haltegrad der Richtige für Sie ist, probieren Sie sich am besten durch die verschiedenen Marken und Nummern durch, um den perfekten Halt für sich zu finden.

Welche Ausführungen von Haargelen gibt es?

Wer sich schon einmal mit dem Thema Haargel beschäftigt hat, wird festgestellt haben, dass es viele unterschiedliche Haargele gibt. Die Auswahl ist riesig und nicht immer ist das Haargel, das Sie sich ausgesucht haben, für Ihre Haare geeignet. Sie sollten daher besonders auf die Hinweise auf der Packung achten, damit Sie Ihre Haare auch vernünftig mit dem ausgewählten Haargel stylen können.

» Mehr Informationen

Damit Sie immer direkt das passende Haargel finden, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle die unterschiedlichen Optionen und deren Ausführungen aufgelistet. So können Sie aus mehreren Faktoren auswählen und am Ende das Haargel finden, das am besten zu Ihnen passt.

Verschiedene Optionen Ausführungen
Für wen?
Anwendungsgebiet
  • für Locken
  • für glatte Haare
  • für widerspenstige Haare
  • für bunte Frisuren, die farbig sein sollen
Mit Farbe
  • Blau
  • Grau
  • Grün
  • Silber
  • Pink
  • Rot
  • Rosa
  • etc.
Besonderheiten
  • matt
  • glänzend
  • Naturkosmetik
  • Bio
  • ohne Duftstoffe
  • ohne Mikroplastik
  • ohne Silikone
Marken
  • Asya
  • Axe
  • Syoss
  • Taft
  • L´Oreal
  • Got2be
  • Osis
  • Strandmatte
  • Wella
  • Goldwell
  • Schwarzkopf
  • etc.

Kann man Haargel selber machen?

Tatsächlich gibt es mehrere Optionen, das Haargel selber zu machen. Wenn Sie hohe Ansprüche an das Haargel oder viele Allergien haben, ist es oftmals einfacher, ein Haargel selber zu machen. So können Sie kontrollieren, welche Inhaltsstoffe sich darin befinden, ob Duftstoffe enthalten sind, ob Mikroplastik verwendet wird und ob Silikone beigemischt werden. Oft geht es mit einem selbstgemachten Haargel natürlicher zu. Auch sparen Sie damit eine ganze Menge Geld, denn Haargel wird oftmals einmal im Monat neu gekauft.

» Mehr Informationen

Doch wie wird Haargel selbst gemacht? Eigentlich ist es ganz einfach. Sie brauchen etwas, das wie ein Kleber funktioniert. In unserem Beispiel nehmen wir dafür die Leinsamen. Viele Zutaten braucht es nicht und so ist das Selber machen vom Haargel ganz einfach.

Rezept zum Haargel selber machen:

  • 10 g Leinsamen (gibt es bei DM)
  • ½ Teelöffel Agavendicksaft oder Honig
  • 250 ml Wasser

Die Leinsamen werden in das Wasser gegeben, kurz aufgekocht und anschließend ca. 5 Minuten köcheln gelassen. Danach werden die Leinsamen durch ein Sieb abgekippt. Übrig bleibt eine Konsistenz, die wie Eiweiß aussieht. Nun wird der Honig oder Agavendicksaft noch hinzu gegeben, umgerührt und fertig. Füllen Sie die Mischung in eine Dose oder eine Flasche. Der Honig sorgt übrigens dafür, dass das Endprodukt antibakteriell und damit länger haltbar ist.

Tipp: Je nachdem wie viel Wasser Sie nehmen, desto flüssiger wird das selbst gemachte Haargel. Für starken Halt können Sie auch mehr Leinsamen verwenden.

Was sind die Vor- und Nachteile von Haargel?

Die Vorteile von Haargel:

  • einfaches Auftragen im Haar
  • die Frisur hält bei jedem Wetter
  • Haargel mit starkem halt (sogenannter Kleber) lässt jede Frisur entstehen
  • hochwertig wie bei Friseur
  • für Kinder, Damen und Herren geeignet
  • guter Ersatz für Spray oder Wachs
  • kann man selber machen

Die Nachteile von Haargel:

  • wer zu viel Gel aufträgt, muss sich die Haare waschen, um es zu entfernen

Haargel Test – Haargel kaufen im Haargel Shop

Wenn Sie daran interessiert sind, sich ein neues Haargel kaufen zu wollen, sollten Sie sich vor dem Kauf ein paar Fragen stellen. Haargel gibt es nämlich in verschiedenen Haltegraden und für Kinder, Männer und Frauen. Damit Sie das beste Haargel für sich finden, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

» Mehr Informationen
  • Für wen ist das Haargel gedacht?
  • Welchen Haltegrad soll es haben?
  • Wollen Sie einen Kleber, der das Haar richtig festhält oder wollen Sie ein natürliches Haargel, das nur einen leichten Halt hat?
  • Soll es vielleicht ein Haargel mit Farbe sein, damit Ihre Haare ein bisschen bunter werden?
  • Wollen Sie sich das Haargel selber machen?

Wenn Sie sich diese Fragen beantworten können, schauen Sie am besten einen Haargel Test an, um das passende Haargel kaufen zu können. Folgende Haargel Marken, Hersteller und Anbieter bieten Ihnen bestes Haargel:

  • Wella
  • Goldwell
  • Schwarzkopf
  • Rossmann
  • DM
  • Asya
  • Axe
  • Syoss
  • Taft
  • L´Oreal
  • Got2be
  • Osis
  • Strandmatte

Um ein gutes Haargel zu finden, werfen Sie einen Blick auf den Haargel Testsieger und lesen Sie sich die dazugehörigen Testberichte durch. Schauen Sie sich auch die Empfehlung und die Erfahrungen anderer Kunden an, um ein sehr gutes Haargel zu finden.

Wenn Sie den Haargel Testsieger günstig kaufen wollen, werden Sie im Internet fündig. Im Haargel Shop starten Sie dafür am besten einen Preisvergleich. So können Sie den besten Preis für Ihr Lieblingsprodukt finden. Außerdem gibt es den Versand oftmals kostenlos dazu, da viele Anbieter umsonst versenden. So ist das beste Haargel schon bald bei Ihnen Zuhause und wird Ihnen bei Wind und Wetter zu Seite stehen.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Haargele – ganz einfach die Frisur in Form bringen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen