Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Remington IPL4000 i-Light Essential Test

Remington IPL4000 i-Light Essential

Remington IPL4000 i-Light Essential

Unsere Einschätzung

Remington IPL4000 i-Light Essential Test

<a href="https://www.epilierer.org/remington/ipl4000-light-essential/"><img src="https://www.epilierer.org/wp-content/uploads/awards/852.png" alt="Remington IPL4000 i-Light Essential" /></a>

Einschätzung
Produktmerkmale
Epilierergebnis &
Handhabung
Preis-Leistung
Remington IPL4000 i-Light Essential bei Amazon:

    Merkmale

    • Schnelle Impulse - alle 2 Sekunden
    • Lang anhaltende Resultate
    • Mehrfachlichtmodus für größere Flächen und Einzellichtmodus für kleine Flächen
    • Netzbetrieben - alle Flächen können in einer Anwendung bearbeitet werden - kein Nachladen notwendig
    • Professionelle Licht basierte Haarentfernungstechnologie-IPL

    Vorteile

    • Einfache Handhabung
    • Gute Verarbeitung

    Nachteile

    • Teuer

    Technische Daten

    MarkeRemington
    ModellIPL4000 i-Light Essential
    BetriebsartNetz
    Farbesilber

    Beim Remington IPL4000 i-Light Essential handelt es sich um ein Haarentfernungssystem auf Lichtbasis, das lang anhaltende Resultate liefern soll. Ausgestattet ist es unter anderem mit einem Mehrfachlichtmodus, um größere Flächen schnell und effektiv zu behandeln. Der Einzellichtmodus eignet sich für kleine Flächen. Ab dem Hals abwärts kann dieses Modell für den kompletten Körper verwendet werden.

    Remington IPL4000 i-Light Essential bei Amazon:

      Produktmerkmale

      Das Remington verfügt über die innovative IPL Technologie (Lichtimpuls), deren Lichtimpulse, es „blitzt“ alle 2 Sekunden, für eine schnelle und hautschonende Haarentfernung sorgen sollen.  Das IPL4000 verfügt über einen Mehrfachlichtmodus für größere Anwendungsbereiche, der Einzellichtmodus eignet sich hingegen für punktuelle Anwendungen. Für die Sicherheit des Anwenders wurde ein UV-Schutz integriert. Im Lieferumfang findet man eine Lichtkartusche, diese reicht für 1500 Lichtblitz. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Epilierergebnis und Handhabung

      Vor der Anwendung des Remington muss die Haut in Form einer Rasur vorbereitet werden, damit die Härchen das Licht nicht absorbieren. Danach sollte zunächst ein Verträglichkeitstest durchgeführt werden, ehe mit der eigentlichen Anwendung begonnen werden kann. Im Netzbetrieb ist diese recht komfortabel, da kein Akku ständig aufgeladen werden muss. Die Nutzung des Laser-Geräts ist nicht schmerzhaft, nur ein leichtes Brennen auf der Haut ist zu verspüren, berichten Käufer auf Amazon. Ein paar Tage nach der ersten Anwendung fangen die Haare an auszufallen, daraufhin wird das Haarwachstum weniger dicht, feiner und heller, so der Hersteller. Ein vollständiger Behandlungsplan besteht aus 3 Anwendungen alle 2 Wochen, anschließend erfolgen diese nach Bedarf. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man das IPL4000 i-Light Essential für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Das Gerät ist an sich ist zwar nicht teuer, da aber ständig neue Kartuschen gekauft werden müssen, übersteigen die Folgekosten die Anschaffungskosten recht schnell, weshalb das Gesamtpaket am Ende doch teuer ist. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

      Fazit

      Das Laser-Haarentfernungsgerät von Remington lässt sich einfach anwenden, erzielt zudem zufriedenstellende Ergebnisse. Allerdings ist dessen Nutzung aufgrund der Folgekosten recht teuer. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 83 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.1 Sterne vergeben.

      Preisvergleich: Remington IPL4000 i-Light Essential

      Daten vom 24.10.2018 um 03:10 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Remington IPL4000 i-Light Essential gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?